Online – Schnupperkurs – Lebendiges Märchenerzählen mit der Methode der Lemniskate

Lebendiges Erzählen lässt im Kopf Bilder entstehen, und innere Bilder wecken ihrerseits die Emotionen beim Zuhörer. Durch Betonung, Rhythmus und Stimme entwickelt sich die Melodie des Textes. So wird das Erzählen lebendig und der/die Zuhörende erlebt die Geschichte mit.

Vilma Mönckeberg entwickelte die Methode der Lemniskate. Diese ist ein Handwerkzeug, mit dem die Betonung, die Gestaltung der Spannungsbögen und die Tonalität der einzelnen Figuren entwickelt werden können.

Inhalte des Kurses

  • Die Methode der Lemniskate wird spielerisch an einem Märchen geübt.
  • Praxisübungen überwiegen den theoretischen Teil.
  • Bitte Spielfreude mitbringen.

Sie benötigen:

  • gute Internetverbindung
  • Laptop mit Lautsprecher und Mikrofunktion, bzw. Tablet oder Smartphone
  • Einen ruhigen Raum

Die Zugangsdaten und der Link zu den Videokonferenzen wird Ihnen zusammen mit einer Anleitung zur Nutzung von zoom nach Eingang des Teilnehmerbeitrages per E-Mail zugeschickt.

Maximal 8 Teilnehmende

Kursleitung
Veronika Uhlich (1967), Erzählerin, Dozentin und Autorin ist seit 2005 selbständig. Als Schülerin von Linde Knoch erzählt und lehrt sie nach der Methode der Lemniskate. In der Erwachsenenbildung liegen ihre Schwerpunkte in der Erzählausbildung, nonverbaler Kommunikation, Märchensymbolik und Märchen für Menschen mit Demenz.

Wichtige Publikationen: Märchen für Menschen mit Demenz (Mitautorin 2016), Märchen von Musik und Tanz (Hg. 2018), sowie zahlreiche Aufsätze in Zeitschriften und Fachpublikationen zum Thema Märchen.

Zeit: 13.-14.03.2021, jeweils 10:00 – 12:30 Uhr sowie 15:00 – 17:30 Uhr

Ort und Anmeldung: Figurentheater Kolleg Bochum,
Hohe Eiche 27,   44892 Bochum
Telefon 0234 – 28 40 80

Online Anmeldung hier

Kursgebühren: 120 €
Kursnummer: WF12889

Menü